Peace-Food & Co.

Vor drei Jahren habe ich meine erste „richtige“ Kräuterwanderung gebucht. Nicht nur, weil die Smoothies gerade so in waren, sondern weil ich von meinem Sonnen-Yoga-Weg her wusste, dass Kräuter Lichtnahrung pur sind. Voller Photonen, voller Licht, voller Kraft!

 

Diese erste Wildkräuterwanderung, der noch einige weitere folgten, habe ich bei dem Ayurvedaarzt und Wildkräuterexperten Dr.  John Switzer in Feldafing gemacht, und sie hat mein Leben tatsächlich ernährungstechnisch verändert. Vegetarisch lebe ich schon seit Ewigkeiten, inzwischen auch fast vegan. 

Aber die Wildkräuter haben doch noch mal einen ganz neuen Aspekt in mein Leben gebracht. Sie sind eine der vitalsten Stoffe, die in der Natur vorkommen, man kann sie einfach pflücken, die leckersten Gerichte zubereiten und die leeren Energiespeicher auffüllen. Einfach toll!

 

Heute bin ich bekennende Wildkräuter-Anhängerin und da die Kräuter jetzt auch alle schon sprießen, widme ich meinen ersten Blogbeitrag diesem spannenden Thema.

 

Für die Zeitschrift Yoga aktuell habe ich vor einiger Zeit einen Wildkräuterartikel geschrieben, inklusive eines Interviews mit Dr. Switzer. Wer Lust hat, kann das gleich mal lesen. 

Meine Lieblinge sind übrigens Giersch, Löwenzahn, Brennessel, Spitzwegerich – und natürlich Bärlauch!

 

 

Wildkräuter-Vitalkost in Yoga aktuell


Mein Newsletter informiert Sie über neue Seminare, Bücher, Projekte und Artikel. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung

Marianne Scherer

Sedanstrasse 33

81667 München

 

Telefon: 089 / 44 14 17 98

Mobil: 0173 / 36 27676

info@mariannescherer.de

 

Bildquelle Hintergrundbild: Pixabay @ Free-Phots